Thymian-Speck-Kartöffelchen mit Dip

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12   mittelgroße neue Kartoffeln (ca. 600 g)  
  • 1   Ei  
  • 200 g   Quark (20 % Fett i. Tr.) 
  • ca. 5 EL   Milch  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   kleine Gewürzgurke (Glas) 
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1/2   Beet Kresse  
  • 1/2 (ca. 100 g)  Apfel  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2 Töpfchen   frischer oder  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 6   dünne Scheiben Bacon (Frühstücksspeck; ca. 60 g) 
  • 1 EL   Öl  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und unter Wasser kräftig abbürsten. In Wasser ca. 15 Minuten kochen. Ei ca. 10 Minuten hart kochen. Dann abschrecken, schälen und hacken
2.
Quark und Milch glattrühren. Zwiebel schälen und hacken. Gurke würfeln. Kräuter waschen. Petersilie und Dill hacken. Kresse abschneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und würfeln
3.
Vorbereitete Zutaten unter den Quark rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Gurkensud abschmecken
4.
Kartoffeln abschrecken, etwas abkühlen lassen. Thymian waschen, abzupfen. Speck halbieren, um die Kartoffeln wickeln. Öl erhitzen. Kartoffeln darin knusprig braten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Dip anrichten
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 129 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved