Tigerente und ihre Freunde im Weihnachtsrausch

Aus LECKER 41/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 g   Mehl  
  • 25 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1-2 EL   Milch  
  • 50 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 275 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     rote, grüne, gelbe und braune Lebensmittelfarbe  
  •     Fett und Mehl für Form 
  •     bunte Zuckerperlen, Schokolinsen und Lakritzschnecke  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Ei zufügen und unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Tigerentenform (0,5 l Inhalt) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25-35 Minuten backen. Anschließend auf ein Gitter setzen, etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Inzwischen Marzipan und 25 g gesiebten Puderzucker verkneten und zu einer Weihnachtsmütze formen. Für den Guss restlichen Puderzucker, Eiweiß und 2-3 Esslöffel Wasser glatt rühren. 1 Esslöffel Guss abnehmen. Weiteren Esslöffel Guss abnehmen und rot einfärben. 2 Esslöffel Guss grün einfärben. Rest Guss halbieren. Einen Teil gelb, einen braun einfärben. Mütze mit rotem und weißem Guss verzieren und nach Belieben mit bunten Zuckerperlen verzieren. Ente mit dem eingefärbten Guss verzieren und nach Belieben mit Schokolinsen und Lakritzschnecke verzieren. Trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved