Tingling-Paws (prickelnde Garnelen)

Tingling-Paws (prickelnde Garnelen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 35 g)  Ingwer 
  • 3   kleine rote Chilischoten 
  • 3   Stangen Zitronengras 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 400 rohe Garnelen (ohne Schale, mit Schwanz) 
  • 3–4 EL  Speisestärke 
  •     Salz und schwarzer Pfeffer 
  • 200–250 ml  Öl zum ­Frittieren + 3 EL Öl 
  • 2 TL  brauner Zucker 
  • 4 EL  Fischsoße 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, alles sehr fein würfeln. Chili putzen, waschen und mit den Kernen sehr fein hacken. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen. Stan­gen längs einschneiden und sehr fein hacken.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Koriander wa­schen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
3.
Garnelen am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Stärke, Salz und Pfeffer auf einem flachen Teller mischen.
4.
Frittieröl ca. 1 cm hoch in ei­nem Wok oder einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Garnelen in der Stärke wenden, danach leicht abklopfen. Die Hälfte Garnelen im Wok auf jeder Seite 1–2 Minuten braten.
5.
Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Rest Garnelen ebenso braten. Das Bratöl entsorgen, Wok auswischen.
6.
3 EL Öl im Wok erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chili und Zitronengras unter stän­digem Rühren ca. 1 Minute goldgelb braten. (Achtung! Der Knoblauch kann schnell dunkel werden und schmeckt dann bitter.) Zucker und Fischsoße unterrühren.
7.
Den Herd ausschalten. Schnell die Garnelen, Lauchzwiebeln und Koriander unterrühren. Dazu schmeckt Jasminreis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved