Ooops!

  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode

Tiramisu-Kirschtorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Tiramisu-Kirschtorte Rezept

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 EL (10 g)  Speisestärke  
  • 35 g   Kakao  
  • 11/2 TL   Backpulver  
  • 1 EL   Öl  
  •     Backpapier  
  • 8-10 EL   Moccalikör  
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 500 g   Magerquark  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5 EL   Milch  
  • 500 g   Süßkirschen  
  • 1 Päckchen   Tortenguss (rot oder weiß) 
  • 1/4 l   Kirschsaft oder Nektar  
  • 2 (ca. 40 g)  Riegel Vollmilch-Schokolade  
  • ca. 1 TL   Puderzucker  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel Wasser steif schlagen, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren einrieseln lassen. Eigelb nacheinander zufügen und gut unterschlagen. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig zusammen mit dem Öl unter ziehen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Boden in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen, einmal durchschneiden und um den unteren Boden einen Tortenring legen. Böden mit Moccalikör beträufeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Quark, Mascarpone, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit der Milch verrühren. Gelatine in die Creme rühren und die Sahne unterziehen. Die Hälfte der Mascarponecreme auf den unteren Boden streichen, mit dem zweiten Boden bedecken und mit der restlichen Creme bestreichen. Torte mindestens 1-2 Stunden kühl stellen. Inzwischen Kirschen waschen, gut abtropfen lassen und, bis auf einige zum Verzieren, entsteinen. Kirschen auf die gekühlte Torte geben. Tortengusspulver und restlichen Zucker nach und nach mit Kirschnektar in einem kleinen Topf anrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Heißen Guss gleichmäßig über den Kirschen verteilen und die Torte nochmals mindestens 1/2 Stunde kühl stellen. Schokolade mit einem Sparschäler in feine Röllchen schneiden. Torte aus dem Tortenring lösen und nach Belieben mit Schokoladenröllchen und Puderzucker bestreuen. Mit übrigen Kirschen verziert servieren. Ergibt 12-16 Stücke
2.
Bei 16 Stücken:
3.
Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden. Pro Stück ca. 1340 kJ/320 kcal. E 8 g/F 15 g/KH 34 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved