Tiramisu-Muffins backen - so geht's

Wie beim italienischen Dessert-Klassiker werden hier kleine Küchlein in Kaffee mit einem Schuss Likör getaucht und bekommen anschließend ein cremiges Mascarpone-Topping. So backst du himmlische Tiramisu-Muffins.

 

Tiramisu-Muffins - die Zutaten für 6 Stück:

 

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Geschmolzene Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier unterheben. Mehl und Backpulver unterheben. Milch hinzufügen und untterrühren. Teig in die Muffinform füllen und bei 180°C für 20 Minuten backen.
  2. Sahne und 70 g Puderzucker steif schlagen. Mascarpone und Maisstärke hinzugeben und weiter schlagen.
  3. Zartbitterschokolade in der Mikrowelle schmelzen. Backpapier geben, verteilen und aufrollen. 1 Stunde kühlen und dann in kleine Stückchen brechen.
  4. Heißen Kaffee mit 3 EL Puderzucker, Instantkaffee und Kaffeelikör mischen. Die gebackenen Muffins in die Kaffee-Mischung tauchen, in Muffinförmchen stellen und die Mascarpone Creme mit einem Spritzbeutel darauf verteilen. Mit Schokoladensplittern garnieren.

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved