Tiramisu-Torte

Tiramisu-Torte Rezept

Zutaten

  • 125 Butter oder Margarine 
  • 175 Amaretti (italienisches Mandelgebäck) 
  • 100 Löffelbiskuit 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 250 g)  Pfirsiche 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 Mascarpone (italienische Frischkäsezubereitung) 
  • 300 Magerquark 
  • 120 Puderzucker 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 1/2   Fläschchen Butter-Vanillearoma 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 100 weiße Kuvertüre 
  • 100 Heidelbeeren 
  •     Kakaopulver 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen. 100 g Amaretti und Löffelbiskuits fein zerbröseln. Mit dem Fett verkneten. Keksmasse auf den Boden einer Springform (24 cm Ø) verteilen. Fest andrücken, mit dem Springformrand umschließen und kalt stellen. Für den Belag Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark und 100 g Puderzucker verrühren. Zitronensaft und Vanille-Aroma unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und tröpfchenweise unterrühren. Pfirsiche auf dem Keksboden verteilen, Creme daraufstreichen. Erneut kalt stellen. Kuvertüre getrennt im heißen Wasserbad schmelzen. Dünn auf ein Arbeitsbrett verstreichen und abkühlen lassen. Mit einem Spachtel kleine Schokoröllchen abschaben. Torte damit verzieren. Mit restlichen Amaretti und Heidelbeeren bestreuen. Mit restlichem Puderzucker und Kakao bestäuben. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved