Tiramisu-Torte

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 60 g   Butter  
  • 350 g   Löffelbiskuits  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 80 g   Zucker  
  • 100 ml   Mandel-Likör (z. B. Amaretto) 
  • 500 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 40 ml   Espresso-Kaffee  
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 40 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. 100 g Löffelbiskuits fein zerbröseln, mit der Butter vermischen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Bröselmischung einfüllen und zu einem flachen Boden drücken. Kalt stellen. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker und Amaretto über einem heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Eiercreme auflösen. Mascarpone und Quark nach und nach unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der restlichen Löffelbiskuits auf dem Boden verteilen. Mit der Hälfte des Kaffees beträufeln. Hälfte der Creme daraufgeben und glatt streichen. Restliche Löffelbiskuits daraufgeben und mit restlichem Kaffee beträufeln. Restliche Creme darauf verteilen und locker verstreichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und halbieren. 20 g Schokolade fein reiben. Mit eine Sparschäler Locken von der restlichen Schokolade abziehen. Torte aus der Form lösen. Mit Erdbeeren belegen. Rand mit geriebener Schokolade bestreuen und mit Kakao bestäuben. Mit Schokolocken verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved