Tiramisu-Torte

3.71739
(46) 3.7 Sterne von 5
Tiramisu-Torte Rezept

Mit unserem Rezept für Tiramisu-Torte verwandelst du den italienischen Dessert-Klassiker in einen verführerischen Tortentraum.

Tiramisu-Torte backen

Die Verführungskünste dieser einfachen Torte liegen auf der Hand: Feines Mandelaroma trifft auf eine dezente Kaffeenote – und der Kombination aus luftigem Biskuit und sahniger Creme aus Mascarpone sind wir ohnehin erlegen! Du hast noch keine oder nur wenig Erfahrung im Tortenbacken? Wir können dich beruhigen: Die Tiramisu-Torte gelingt auch Anfängern! Wichtig ist, dass du den Biskuitboden vor dem Halbieren vollständig auskühlen lässt. Nach dem Abkühlen wird er dann mit einer süßen Espresso-Likör-Mischung getränkt.

Tiramisu-Torte vom Blech

Du kannst den Biskuit für die Tiramisu-Torte auch in der Fettpfanne des Backofens statt in einer Springform backen. Den ausgekühlten Boden dann nicht längs sondern quer halbieren und mit der Mascarpone-Creme übereinander schichten. Um eine Hälfte des Bodens unfallfrei auf die zweite zu legen, kannst du zum Beispiel zwei Pfannenwender verwenden.

Zutaten

Für Stücke
  • 4   gehäufte TL Espressopulver 
  • 7 cl  Mandellikör 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 130 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 500 Mascarpone 
  • 25 Kakaopulver 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
250 ml Wasser aufkochen, Espressopulver darin auflösen und etwas abkühlen lassen. Likör dazugießen und verrühren. Boden einer Springform (22 cm Ø) ausfetten.
2.
Für den Boden 4 Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL lauwarmem Wasser steif schlagen und zum Schluss 125 g Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Biskuitmasse in die Springform geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Biskuit aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Mascarpone, 2 Eier und 75 g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Biskuit waagerecht halbieren und den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Mit ca. der Hälfte der Espresso-Mischung beträufeln und ca. 1/3 der Creme darauf glatt streichen. Jetzt den zweiten Boden darauflegen und mit der übrigen Espresso-Mischung beträufeln. Torte mit der übrigen Creme rundherum einstreichen. Mit einem Esslöffel leichte Spitzen ziehen.
4.
Torte mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved