Tiroler Käsegnocchi mit Speck

Aus kochen & genießen 3/2015
5
(1) 5 Sterne von 5

Rustikale Alpenküche für Eilige. Kurz gebraten, fix gebacken und rasch auf dem Tisch

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   Butter  
  • 800 g   frische Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 100 g   Bergkäse (Stück) 
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 0,5 Bund   Schnittlauch  
  • 100 g   Tiroler Speck in dünnen Scheiben oder Bauernschinken 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Ungekochte Gnocchi darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Gesamten Käse raspeln und über die Gnocchi streuen. Im heißen Backofen ca. 5 Minuten überbacken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Speckscheiben auf den Gnocchi verteilen und mit Schnittlauch bestreuen.
3.
Wenn noch etwas Schlagsahne im Kühlschrank steht, diese einfach vor dem Überbacken über die Gnocchi gießen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 640 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved