Toffee-Shortbread

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 350 g   Mehl, 500 g kalte Butter  
  • 100 g   Zucker, 1 Ei (Gr. M) 
  • 6 EL   heller Zuckersirup  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 500 g   Halbbitter-Kuvertüre  
  • ca. 80   Mandelkerne o. Haut  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, 250 g Butter in Stückchen, Zucker und Ei glatt verkneten. 30 Minuten kühlen
2.
Teig auf gefettetem, mit Mehl bestäubtem Blech (ca. 35 x 40 cm) ausrollen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen
3.
250 g Butter, Sirup und Sahne unter Rühren aufkochen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 25 Minuten sämig einköcheln. Auf den Teigboden (Shortbread) streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen
4.
Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen, handwarm abkühlen lassen. Auf die Toffeemasse streichen. In ca. 3,5 cm breite Streifen, dann in 4 cm lange Rauten schneiden. Mit je 1 Mandel verzieren. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved