Toffee-Shortbread-Squares

0
(0) 0 Sterne von 5
Toffee-Shortbread-Squares Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 180 Butter 
  • 250 Mehl 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL  Karamellcreme 
  • 175 Haselnusskerne 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Quadratische Springform (ca. 24 x 24 cm) fetten, mit Mehl ausstäuben. Butter in Stückchen schneiden. Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Kakaopulver, Ei und Butter erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig in die Springform geben und zu einem flachen Boden drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) 20–25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Karamellcreme auf dem Boden verteilen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, auf der Karamellcreme verteilen. Kalt stellen. Schokolade in Stücke brechen, mit Sahne und Kokosfett in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.
5.
Glasur 10–15 Minuten abkühlen lassen und über die Nüsse geben, glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Shortbread aus der Form lösen und in ca. 27 Stücke schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved