Tomate-Mozzarella-Gratin mit Schweinemedaillons

5
(2) 5 Sterne von 5
Tomate-Mozzarella-Gratin mit Schweinemedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweinefilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 Tomaten 
  • 2 Packungen (à 195 g/ Abtrg. 125 g)  Mozzarella Käse 
  • 2/3   Topf Basilikum 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 1 1/2 - 2 cm dicke Medaillons schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons (eventuell in 2 Portionen) unter Wenden kurz anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Tomaten waschen, trocken tupfen und in dicke Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen.
3.
Eine Gratinform fetten und die Medaillons, Tomaten- und Mozzarellascheiben fächerförmig in die Form schichten. Dabei 3/4 der Basilikumblättchen zwischen die Scheiben legen. Gratin mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Gas: Stufe 5/ Umluft: 225 °C) 10-15 Minuten überbacken. Mit restlichem Basilikum bestreuen und garnieren. Dazu schmeckt frisches Ciabatta Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved