Tomaten-Champignons auf Ciabatta

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   getrockneter Thymian  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 150 g   Crème légère  
  • 4 (à 60 g; zum Aufbacken)  Ciabatta Brötchen  
  • 40 g   Käseraspel zu Überbacken (17 % Fett absolut) 
  •     Backpapier  
  •     Thymian, Oregano, Tomatenconsommé und Pflücksalat  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen (nach Belieben waschen) und halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Champignons darin unter Wenden anbraten.
2.
Kurz vor Ende der Bratzeit Zwiebel, Thymian und Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten untermengen. Crème légère unterrühren. Brötchen halbieren und mit der Schnittkante nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
3.
Pilzgemüse gleichmäßig auf die Brötchenhälften verteilen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3/ Umluft: 175 °C) 10-12 Minuten backen. Mit Pfeffer bestreut und nach Belieben mit Thymian, Tomatenconsommé und Oreganoblättchen garniert auf Salatblättern servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved