Tomaten-Gurken-Salat mit Bulgur

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Sesam  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Bulgur (vorgegarte Weizengrütze) 
  • einige Stiel(e)   Minze  
  • 300 g   Magermilch-Joghurt  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 1   mittelgroße Salatgurke  
  • 500 g   Tomaten, 1 Zwiebel  
  • 2-3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Sesam ohne Fett rösten, herausnehmen. Knapp 1/2 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Den Bulgur darin zugedeckt 10-20 Minuten (bzw. siehe Packungsanweisung) ausquellen lassen. Abkühlen lassen
2.
Minze waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Unter den Joghurt rühren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse direkt hineindrücken. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken
3.
Gurke schälen, längs vierteln und grob würfeln. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Alles mit Bulgur und Essig mischen. Salat mit Joghurtsoße anrichten und Sesam darüber streuen. Mit restlicher Minze und evtl. Zitronenspalte garnieren. Dazu schmeckt Fladenbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved