Tomaten-Hack-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Hack-Kuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Champignons  
  • 750 g   gemischtes Hack  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 TL   getrockneter Oregano  
  • 1 Packung (400 g)  Pizzateig (Kühlregal; z. B. Sanella) 
  •     Mehl und Fett  
  • 4   große Tomaten  
  • 2 Packungen (à 125 g)  Mozzarella-Käse  
  •     Oregano z. Garnieren  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Pilze putzen, waschen und grob hacken. Alles mit Hack verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen
2.
Teig auf wenig Mehl zum Rechteck (ca. 26 x 42 cm) ausrollen. Auf ein kleines gefettetes Backblech (ca. 22 x 38 cm) legen (s. Tip) und am Rand etwas hochdrücken. Hackmasse daraufstreichen
3.
Tomaten putzen, waschen, in Scheiben schneiden und auf das Hack legen. Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kuchen im heißen Backofen (E- Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Oregano waschen, abzupfen und darüberstreuen
4.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved