Tomaten-Hirse-Suppe

2.57143
(7) 2.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1/2 (ca. 375 g)  Kopf Blumenkohl  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2 EL   Zucker  
  • 4 EL   Balsamico-Essig  
  • 100 g   Speise-Hirse  
  • 2 Packungen (à 500 ml)  passierte Tomaten  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 150 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Zucker  
  • 200 g   Feta-Käse  
  • 2 EL   flüssiger Honig  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Blumenkohl darin andünsten, mit Zucker bestreuen, karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen.
2.
Hirse zugeben, passierte Tomaten und Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Sahne und Tomaten zur Suppe geben, aufköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Käse grob zerbröseln, Suppe in Schalen anrichten, mit Käse bestreuen und mit Honig beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved