Tomaten-Kartoffelpüree-Muffins mit Schaschlik

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 30 g   mittelalter Goudakäse  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 12   Tomaten (à 30-35 g) 
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 200 ml   Milch  
  • 2   Eier  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Basilikum zum Garnieren 
  •     Schaschlikspieße  
  • ca. 36   Papiermanschetten  

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, vierteln. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Käse reiben. Basilikumblätter abzupfen. Tomaten waschen, putzen, kreuzweise einritzen.
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. In ca. 3 cm große Stücke schneiden. Dicht an dicht auf Spieße stecken. Kartoffeln abgießen. Milch zufügen und zerstampfen. Eier und Sahne verquirlen, ins Püree rühren.
3.
Käse, Basilikum und Pinienkerne unterheben. Jeweils 3 Papiermanschetten ineinander stellen und das Püree einfüllen. Je 1 Tomate leicht in das Püree drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 12-15 Minuten garen.
4.
Spieße im heißen Öl 8-10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Während der letzten 3 Minuten Tomatenmark ins Bratfett rühren. Spieße darin wenden. Muffins und Spieße mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved