Tomaten-Möhren-Suppe mit Kräuter-Croûtons

Aus kochen & genießen 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 20 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 1   Stiel Majoran  
  • 2 Scheiben (à 30 g)  Toastbrot  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 800 g   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   trockener Sherry  
  • 600 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 60 g   Crème fraîche  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Parmesan fein reiben. Majoran waschen, trocken tupfen und Blättchen vom Stiel zupfen. Parmesan und Majoran mischen. Je 4 Kreise aus einer Scheibe Toast ausstechen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
8 Kräuter-Parmesan-Häufchen in die Pfanne geben. Toast-Taler darauf setzen und 1 Minute braten. Taler wenden und 1 Minute weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Möhren zufügen und kurz anbraten. Mit Sherry, Brühe und Tomaten ablöschen und 10-15 Minuten köcheln lassen.
4.
Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Crème fraîche glatt rühren und als Kleckse auf die Suppe geben. Mit einer Gabel Schlieren ziehen. Mit Parmesan-Talern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved