Tomaten-Mozzarella-Sülzchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Mozzarella-Sülzchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 200 Mozzarella-Käse 
  • 2-3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 300 ml  Gemüsefond (Glas) 
  • 6 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 8   Grissini (ital. Teigstangen) 
  • 8   dünne Scheiben Parmaschinken 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tomaten waschen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen
2.
Fond und Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Erst etwas Fond in die Gelatine, dann in den übrigen Fond rühren
3.
4 Förmchen oder Tassen (je ca. 200 ml Inhalt) kalt ausspülen. Fond ca. 1/2 cm hoch einfüllen und ca. 15 Minuten kalt stellen. Abwechselnd etwas Basilikum, je
4.
1 Tomaten- und Mozzarellascheibe so darauf legen, dass sie den Tassenrand nicht berühren. Mit übrigem Fond bedecken und zugedeckt mind. 3 Stunden kalt stellen
5.
Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Mit übrigem Basilikum garnieren. Grissini mit Schinken umwickeln und dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved