Tomaten-Mozzarella- und Kartoffel-Salami-Spieße

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Mozzarella- und Kartoffel-Salami-Spieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 kleine Kartoffeln 
  • 1 Packung (125 g)  kleine Mozzarellakugeln (ca. 15 Stück) 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 6   Tomaten (à ca. 80 g) 
  • 1 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  •     grobes Salz 
  • 30 hauchdünnn geschnittene italienische Salami 
  •     Rosmarin als Spieße 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten garen. Anschließend kalt abspülen und pellen. Inzwischen Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Große Basilikumblätter abzupfen, übriges Basilikum hacken. Tomaten waschen, putzen, halbieren. Schnittseiten mit Essig beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblätter und Mozzarellakugeln mit Holzspießchen auf die Tomatenhälften stecken. Kartoffeln im heißen Öl knuprig braten. Mit grobem Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum würzen und längs halbieren. Salamischeiben zwischen 2 Kartoffelhälften legen und mit kleinen Rosmarinstielen oder Holzspießchen feststecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved