Tomaten-Nektarinensalat mit Garnelen

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   küchenfertige Garnelen  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 750 g   reife krause Tomaten  
  • 2   Nektarinen (à ca. 125 g) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 g   Pflücksalat  
  • 1   Bio-Limette  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 100 g   leichte Salatcreme  
  • 100 g   Schmand  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und abkühlen lassen
2.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Nektarinen waschen, vierteln, Stein herauslösen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Pflücksalat waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen
3.
Limette heiß waschen und trocken reiben. Schale fein abreiben. Saft auspressen. Limettenschalen und -saft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 2 EL Öl unterschlagen. Tomaten, Nektarinen, Zwiebeln und Salat mischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen
4.
Salatcreme und Schmand verrühren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse direkt in die Salatsoße drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter den angemachten Salat mischen. Garnelen unter den Salat mischen und in einer Schale anrichten. Knoblauchcreme dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved