Tomaten-Nudelsalat mit Ricottacreme

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Muschelnudeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 200 g   Blattspinat  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1 Glas (250 g)  getrocknete Tomaten in Öl  
  • 2-3 EL   Pinienkerne  
  • 5-6 EL   weißer Balsamico-Essig  
  • 2-3 TL   italienische Kräuter  
  • 200 g   Ricotta oder Schmand (ital. Frischkäse) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen
2.
Spinat putzen, gut waschen, abtropfen lassen und kleiner zupfen. Kirschtomaten waschen, vierteln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, Öl auffangen. Tomaten fein würfeln. Kerne rösten, herausnehmen. Parmesan grob raspeln
3.
Essig, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Ca. 8 EL Tomatenöl darunter schlagen. Ricotta unterrühren
4.
Nudeln abtropfen lassen. Marinade und Spinat unter die heißen Nudeln mischen, sodass der Käse schmilzt. Alle Tomaten und Kerne unterheben, abschmecken. Dann anrichten und mit Parmesan bestreuen. Schmeckt lauwarm oder kalt
5.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved