Tomaten-Oliven-Fisch

Tomaten-Oliven-Fisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  grüne und schwarze Oliven 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     weißer Pfeffer, Salz 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     eine Handvoll Kräuter 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 1 EL  Butter/Margarine 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Tomaten putzen, waschen und kleinschneiden
2.
Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl andünsten. Tomaten und Oliven kurz mitdünsten. 1/8 l Wasser zugießen, aufkochen, Brühe einrühren. Mit Pfeffer würzen
3.
Fischfilets waschen, trockentupfen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen
4.
Gemüse in eine feuerfeste Form füllen. Filets darauflegen. Kräuter waschen und hacken. Mit Paniermehl und etwas Salz mischen und auf die Filets verteilen. Fett in Flöckchen daraufsetzen
5.
Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Dazu schmecken Röstkartoffeln
6.
Getränk: kühler Weißwein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved