Tomaten-Pfanne mit Eiern

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dose(n)   (à 425 ml) Kidneybohnen  
  • 800 g   Tomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  • 2–3 EL   rote Pfeffersoße  
  • 8   Eier (Größe M) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen in ein Sieb gießen und abspülen. Tomaten waschen, putzen und grob klein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken
2.
Öl in einer Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Lauchzwiebeln darin ca. 10 Minuten andünsten. Nach ca. 3 Minuten Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffersoße kräftig abschmecken. Bohnen und Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, dazugeben und aufkochen
3.
Eier aufschlagen und in der Pfanne verteilen. Mit Alufolie oder einem Deckel abdecken. Bei milder Hitze ca. 7 Minuten stocken lassen. Fertige Pfanne mit übriger Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt Creme fraîche
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved