Tomaten-Rauke-Quarkcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Rauke-Quarkcreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   große Kartoffeln (à ca. 250 g) 
  • 500 Magerquark 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse (60% Fett i. Tr.) 
  • 6-8 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 (ca. 1,2 kg)  mittelgroße Tomaten 
  • 150 Rucola (Rauke) 
  •     Öl 
  • 20 Pinienkerne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und mit Wasser bedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten garen. Quark, Frischkäse und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten putzen und waschen.
2.
4 Tomaten in kleine Würfel schneiden. Rauke waschen, in Streifen schneiden. Tomaten und Rauke unter die Quarkcreme rühren. Restliche Tomaten kreuzweise einritzen und mit Öl bestreichen. Tomaten unter den heißen Grill geben und ca. 8 Minuten gillen.
3.
Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Tomaten mit Pfeffer bestreuen. Kartoffeln, Tomatenquark und Grilltomaten anrichten und mit Pinienkernen bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved