ANZEIGE
Mutti Parma

Tomaten-Risotto mit Pesto und Ricotta-Käse

Tomaten-Risotto mit Pesto und Ricotta-Käse
Ein Risotto mit so sattem Tomatengeschmack schmeckt man nicht alle Tage, Foto: Mutti Parma
 

Zutaten für 4 Personen:

  • 320 g Reis, Sorte Carnaroli
  • 400 g Mutti Passierte Tomaten
  • 30 g Butter
  • 70 g Stangensellerie und Karotte, gehackt
  • 150 g Parmesan
  • 1 goldgelbe Zwiebel
  • 50 g Pinienkerne
  • Gemüsebrühe
  • 100 g gereifter Ricotta-Käse
  • Natives Olivenöl extra
  • 60 g Basilikum
  • Salz und Pfeffer
 

Zubereitung:

  1. 60 g Basilikum waschen und gut abtrocknen, in einen Mixer geben und in mehreren Gängen mit 50 g Pinienkernen, nativem Olivenöl extra (5 Esslöffel), Salz und Pfeffer pürieren. Sie können dazu auch einen Mörser benutzen.
  2. Die gehackte Stangensellerie und Karotte mit nativem Olivenöl extra (1 Esslöffel) in der Pfanne leicht bräunen lassen. Die passierten Tomaten und das Basilikum hinzugeben und 5 Minuten lang kochen lassen.
  3. Die Zwiebel abziehen und mit nativem Olivenöl extra (2 Esslöffel) etwa 1 Minute lang leicht bräunen lassen. Den Reis hinzugeben und leicht anrösten lassen, dann mit der kochenden Gemüsebrühe ablöschen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Die passierten Tomaten mit dem Gemüse hinzugeben und den Reis gar kochen. Vom Feuer nehmen und mit Butter und dem Parmesankäse verrühren.
  4. Auf dem Risotto etwas Pesto verteilen, gereiften Ricotta-Käse darüber reiben und mit einigen Basilikumblättern verzieren.

Mehr Informationen zu den Produkten von Mutti Parma gibt es hier:

Website: www.mutti-parma.com

Facebook: www.facebook.com/MuttiPomodoroDeutschland

Instagram: www.instagram.com/mutti_pomodoro

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved