Tomaten-Tarte mit Hähnchen und Pesto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   (270 g) frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm; Kühlregal)  
  • 60 g   Cashewkerne  
  • 1/2 Bund   Rauke  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   Bergkäse  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 100 ml   + 2 EL Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 450 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Packung (250 g)  Teufelspfefferonen, gefüllt mit Frischkäsezubereitung in Öl  
  • 250 g   Kirschtomaten  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig 5–10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Für das Pesto Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Rauke waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Basilikum, bis auf einen Stiel, waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Knoblauch schälen, grob hacken. Käse entrinden, raspeln. Rauke und Basilikumblätter mit 2 EL Käseraspel, Zitronenschale, Cashewkernen, Knoblauch und 100 ml Öl im Universalzerkleinerer zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Frischkäse mit Ei und 1 gehäuften EL Pesto glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteig entrollen. Von der schmalen Seite des Teiges ca. 6 cm abschneiden, an der langen Seite anlegen und fest andrücken, so dass fast ein Quadrat entsteht. Blätterteig mit dem Backpapier in eine Tarteform (unten ca. 19 cm Ø, oben ca. 24 cm Ø) legen. Teig mit den Händen am Rand leicht wellig andrücken. Ca. 3 EL des Pestos auf dem Boden verstreichen
3.
Pfefferonen gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Ca. 2/3 des Fleisches auf der Tarte verteilen. Frischkäseguss darübergießen. Pfefferonen, Tomaten, restliches Pesto und übriges Hähnchen daraufgeben, mit restlichem Käse bestreuen. Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Restliches Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen vom Stiel zupfen. Tarte aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen. Aus der Form lösen, mit übrigem Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved