Tomatencrostini mit Bärlauchpesto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  •     Pro Person zwei dicke Scheiben rustikales Weizenbrot  
  • 1   aromatische Tomate  
  • 2   Esslöffel Bärlauchpesto  
  • 2 Bund   Bärlauch  
  • 75 g   frisch geriebener Pecorino  
  • 30 g   Pinienkerne  
  • 125 ml   bestes Olivenöl  
  • 1   gute Prise Meersalz  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Pesto den Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen und grob hacken.
2.
Alle Zutaten in einen Mixbecher geben und mit dem Zauberstab fein pürieren.
3.
Das Brot ohne Fett in einer Grillpfanne rösten. Wer keine hat, nimmt einfach den Toaster. Die Tomate halbieren. Die eine Hälfte mit der Schnittfläche nach unten kräftig auf die Brotscheiben reiben. Die andere Hälfte in feinste Würfelchen schneiden.
4.
Jede Brotscheibe nun mit einem Esslöffel Bärlauchpesto bestreichen und die Tomatenwürfelchen darüber streuen. Wer mag, gibt noch etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer darüber.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved