Tomatenhäppchen mit Sauerteigbrot und Hering

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomatenhäppchen mit Sauerteigbrot und Hering Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 Scheiben   Sauerteigbrot (à ca. 75 g) 
  • je 200 g   rote + gelbe Kirschtomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 5 EL   Öl  
  • 1 EL   brauner Zucker  
  • 1 TL   Fenchelsaat  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 (ca. 260 g)  küchenfertige grüne Heringsfilets  
  • ca. 4 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Butter  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und halbieren. Brotscheiben mit der Zehe einreiben. Knoblauch hacken. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten, Knoblauch und Zwiebel darin ca. 1 Minute anbraten. Zucker und Fenchel darüberstreuen und weitere 1–2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fisch waschen, etwas trocken tupfen, in Paniermehl wenden. 2 EL Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten, herausnehmen. 2 EL Öl in der heißen Pfanne erhitzen. Filets darin von beiden Seiten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Brotscheiben mit Tomaten und Fisch anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved