Tomatennudeln mit Käsetalern

Tomatennudeln mit Käsetalern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Nudeln (z. B. Spaghetti) 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 250 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1/2 Bund  Majoran 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Pernod 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 200 Ziegenkäsetaler 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Porree putzen, waschen, in feine lange Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, abtropfen lassen.
2.
Tomaten putzen und waschen. Majoranblättchen abzupfen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Porreestreifen und Tomaten darin kurz anbraten.
3.
Mit Pernod und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, zufügen und darin schwenken. Mit übrigen Majoranblättchen bestreuen. Aus der Pfanne nehmen. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen.
4.
Käsetaler darin kurz anbraten. Tomatennudeln portionsweise mit den Käsetalern anrichten. Käsetaler mit 1 Esslöffel Öl beträufeln und die Röststoffe aus der Ofanne daraufgeben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved