Tomatenragout mit Seelachsfilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   reife Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Seelachsfilet  
  • 1/2 Bund   Bund Basilikum  
  • 3 EL   Tomatenmark  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, putzen, würfeln, in einem weiten Topf mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker kräftig würzen, vermengen und 10–15 Minuten ruhen lassen, damit sie etwas Wasser ziehen
2.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Tomaten aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken
4.
Lauchzwiebeln, Tomatenmark und Basilikum, bis auf etwas zum Bestreuen, zu den Tomaten geben und unterrühren. Nochmals abschmecken. Fischstücke darauflegen und zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Kartoffeln abgießen und nach Belieben mit Pfeffer oder Basilikumstreifen bestreuen. Fisch mit der Soße und Kartoffeln anrichten, mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved