Tomatensugo

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Tomatensugo Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 200 Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1,25 kg  Flaschentomaten (ca. 6 Stück) 
  • 1   rote Chilischote 
  • 8 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  • 1 kg  Spaghetti 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Tomaten waschen und putzen. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Übrige Zutaten in feine Würfel schneiden. Chili längs einritzen, entkernen, hacken.
2.
3 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Möhren darin goldgelb anschwitzen. Tomaten zufügen. Mit Salz und Chili würzen. Weitere 5 Esslöffel Olivenöl zufügen und ca. 20 Minuten einkochen lassen.
3.
Nochmals mit Salz und Pfeffer und Essig abschmecken. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikum waschen, roxckentupfen und Blätter abzupfen. Nudeln portionsweise mit Tomatensugo anrichten.
4.
Mit Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 97 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved