Tomatensuppe mit Hackbällchen und Parmesan-Ciabatta

Tomatensuppe mit Hackbällchen und Parmesan-Ciabatta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 3   Zwiebeln 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   kleines Ei (Größe S) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 375 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 Ciabatta-Brot 
  • 40 Parmesankäse 
  • 1-2 EL  Balsamessig 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen, eine sehr fein würfeln. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Viele kleine Bällchen daraus formen.
2.
In 2 Esslöffel Öl unter Wenden 3-5 Minuten braten. Für die Suppe übrige Zwiebeln grob würfeln. Knoblauch schälen und hacken. 2 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten.
3.
Dosentomaten und Brühe zufügen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Brot in dünne Scheiben schneiden. Parmesan reiben und darüberstreuen. Unter dem heißen Grill kurz rösten. Suppe mit Salz, Pfeffer, Essig und getrockneten Kräutern würzen.
4.
Mit dem Schneidstab pürieren, Klöße darin erwärmen. Parmesan-Ciabatta dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved