Tomatentarte mit Rosmarin

Tomatentarte mit Rosmarin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 5 (ca. 225 g)  kleinere Strauchtomaten 
  • 50 gelbe Kirschtomaten 
  • 50 Zucker 
  • 10 Butter 
  • 2 EL  Essig 
  • 1   Stiel Rosmarin 
  • 1   Stiel Basilikum 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig aufeinanderlegen und auftauen lassen. Inzwischen Tomaten putzen und waschen. Strauchtomaten halbieren. Zucker in einer ofenfesten Pfanne hellbraun schmelzen. Butter und Essig zufügen und vom Herd nehmen. Tomatenhälften mit der Schnittkante nach unten und Kirschtomaten auf dem Karamell verteilen. Kräuter waschen, grob hacken und zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten schmoren, anschließend abkühlen lassen. Teig zu einem Kreis (26 cm Ø) ausrollen. Auf die Tomaten geben, Seiten an den Rand drücken und mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten backen. Vorsichtig stürzen und mit frischen Kräutern garniert servieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved