Topfen-Crêpes mit Mangopüree

Aus kochen & genießen 6/2012
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Mehl  
  • 200 ml   Milch  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 1 TL   + 4 EL Zucker  
  • 1   reife Mango  
  • 1   Limette  
  • 4 EL   Mineralwasser mit Kohlensäure  
  •     Butter  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 2 EL   Preiselbeeren (Glas) 
  • 1–2 Stiel(e)   Zitronenmelisse  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mehl, Milch, Eier, 1 Prise Salz und 1 TL Zucker zum glatten Teig verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen.
2.
Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. Limette auspressen. Mango, Hälfte Limettensaft und 1 EL Zucker fein pürieren.
3.
Mineralwasser in den Teig rühren. Pfanne (ca. 24 cm Ø) mit Butter ausstreichen und erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Abkühlen lassen.
4.
Quark, Rest Limettensaft, 3 EL Zucker und Vanillinzucker verrühren. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne unter den Quark heben. Die Quark­creme auf die Crêpes verteilen, aufrollen und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Crêpesrollen in Stücke schneiden. Mit Mango­püree und Preiselbeeren auf Tellern anrichten. Melisse waschen und fein schneiden. Röllchen damit verzieren. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved