Topfen-Palatschinken mit Schmandguss

Topfen-Palatschinken mit Schmandguss Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 9 EL  (à ca. 10 g) + etwas weiche Butter/Margarine 
  • 3   Eier + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 1/2 Milch 
  • 300 Mehl 
  • 9 EL  Zucker (à ca. 10 g) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 EL  Öl 
  • 300 Magerquark 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 100 + 200 g Schmand oder Crème fraîche 
  • 1 EL (20 g)  Mandelblättchen 
  • 1 TL  Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
4 EL Fett schmelzen. 1 Ei und Milch verquirlen. Geschmolzenes Fett unterrühren. Mehl, 4 EL Zucker und Salz mischen, unterrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Öl portionsweise in einer Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Nacheinander darin ca. 8 dünne Pfannkuchen backen
3.
2 Eier trennen. 5 EL Fett, 4 EL Zucker und 2 Eigelb schaumig rühren. Quark, Zitronenschale und 100 g Schmand unterrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Pfannkuchen mit der Quark-Masse füllen und aufrollen. In eine gefettete flache Auflaufform legen
4.
200 g Schmand, 2 Eigelb und 1 EL Zucker verrühren. Über die Pfannkuchen gießen. Mandeln darüberstreuen
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten überbacken. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Kirschkompott

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved