Topfenpalatschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1/4 l   Milch  
  • 175 g   Mehl  
  • 2 EL   Öl zum Ausbacken 
  • 250 g   Magerquark  
  • 50 g   Rosinen  
  • 2 EL   Zucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 (100 g)  Becher Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Puderzucker  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier, Salz, Zucker und Milch verschlagen. Mehl nach und nach unterrühren. Teig ca. 15 Minuten kalt stellen. Portionsweise im heißen Öl zu 4 dünnen goldbraunen Pfannkuchen backen. Für die Füllung Quark, Rosinen, Zucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren.
2.
Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Pfannkuchen mit Quark füllen, aufrollen und in eine ofenfeste Form legen. Mit Honig beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 4 Minuten überbacken.
3.
Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved