ANZEIGE
Topfkino mit Andy

Flatbreads mit Pilz-Topping

Willkommen im Veganuary! Andy probiert in dieser Woche aus, wie man mit veganen Zutaten ein leckeres Flatbread mit Pilztopping zubereitet. Star des Gerichts ist BRESSO 100% PFLANZLICH eine neue Frischkäsealternative von BRESSO auf Mandelbasis, die komplett vegan ist. Von dem cremigen Geschmack mit Kräutern aus der Provence kannst du dich bei diesem Rezept selbst überzeugen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zutaten für 4 Stück:

  • 400 g Austernpilze
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Packungen BRESSO 100% PFLANZLICH
  • 1 Avocado
  • 300 g Kirschtomaten
  • 6-7 Halme Schnittlauch
  • 2-3 Stiele Oregano

Zubereitung:

  1. Pilze säubern und der Länge nach grob zerzupfen. Pilze in eine ofenfeste Form geben. Mit 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen. Pilze in den vorgeheizten Backofen geben bei 200 °C geben und ca. 20 Minuten darin garen.
  2. Für das Flatbread Mehl, Backpulver, 1 EL Olivenöl, 1 Prise Salz und 1 EL BRESSO 100% PFLANZLICH in eine Schüssel geben und mit dem Kochlöffel oder den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig abgedeckt zur Seite stellen und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Pilze aus dem Ofen nehmen und beiseitestellen. Teig aus der Schüssel nehmen und nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche verkneten. Teig zu einem langen Strang formen und in 4 gleich große Stücke teilen. Teigstücke mit den Händen zu ovalen Fladen formen und mit dem Nudelholz nochmals ein wenig ausrollen. Fladen portionsweise in einer Pfanne ohne Fett auf mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten.
  4. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Übrigen BRESSO 100% PFLANZLICH auf die Flatbreads streichen. Avocado und Tomaten darauf verteilen. Geröstete Pilze ebenfalls darauf verteilen. Schnittlauch und Oregano waschen, trocken schütteln und fein hacken. Kräuter über den Flatbreads verteilen. Mit grobem Pfeffer bestreuen.

Zu allen Topfkino-Folgen >>

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved