close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
ANZEIGE
Topfkino mit Andy

Mediterraner Döner

Manchmal muss es einfach Döner sein. Richtig saftig, mit einer cremigen Soße, krossem Fleisch und viel frischem Gemüse. Andy gibt dem beliebten Klassiker einen sommerlich-mediterranen Touch und zaubert mit etwas Sojajoghurt und den MEIN VEGGIE TAG The Wonder Chunks von ALDI SÜD eine unglaublich leckere und vegane Variation. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zutaten für 2 Personen

  • 1 kleine Aubergine (ca. 250 g)
  • 1 kleine Zucchini (ca. 200 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Sojajoghurt
  • Saft von 1 Zitrone
  • 4 kleine Strauchtomaten (ca. 200 g)
  • 1 rote Zwiebel
  • 5–6 Stiele Dill
  • ½ Fladenbrot (250 g)
  • 1 Packung (185 g) MEIN VEGGIE TAG The Wonder Chunks von ALDI SÜD
  • 50 g Rucola
  • Backpapier

Zubereitung

1. Aubergine und Zucchini waschen, putzen und in Würfel schneiden. Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, 3 EL Öl darüberträufeln und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten rösten.

2. Knoblauch schälen und fein hacken. Sojajoghurt, Knoblauch und Hälfte Zitronensaft verrühren. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, kalt stellen. Inzwischen Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Tomaten in eine Schüssel geben und mit restlichem Zitronensaft beträufeln. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Dill waschen, mit Stielen grob hacken und zugeben. Alles vermengen.

3. Das Fladenbrot senkrecht halbieren und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit des Gemüses mit in den Ofen geben. Inzwischen 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, MEIN VEGGIE TAG The Wonder Chunks darin nach Packungsanweisung zubereiten.

4. Fladenbrot und Gemüse aus dem Ofen nehmen. Fladenbrote einschneiden. Joghurtsoße darin verstreichen. Rucola waschen und verlesen. Fladenbrote mit Rucola, Röstgemüse, Tomaten-Mix und The Wonder Chunks befüllen. Mit restlichem Joghurt und Dill anrichten.

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved