Torta di Zucchine

0
(0) 0 Sterne von 5
Torta di Zucchine Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zucchini, nicht zu groß (400 g ca.) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 2 EL  Olivenöl extra vergine 
  • 4   Eier 
  • 100 ml  Sahne 
  • 20 geriebener Parmesan 
  • 1 EL  gehackter Schnittlauch 
  •     ein paar Blätter Basilikum 
  • 1   Rolle Blätterteig (Form je nach Backfom) 
  • 15 Butter 
  • 15 Mehl 
  •     Salz und Pfeffer n.b. 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Backofen auf 180°C vorheizen. Backform fetten und mit Blätterteig auslegen. Ich nehme eine runde Springform. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zucchini waschen und in dünne runde Scheiben schneiden oder hobeln.
2.
Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Zucchini leicht salzen und 7-8 Minuten anbraten - gelegentlich umrühren. Gemüse abkühlen lassen.
3.
Eier, Sahne, ger. Parmesan und Schnittlauch verqirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Angebratene Zucchini und Zwiebeln in die Springform geben und auf Blätterteig verteilen. Eier-Sahne-Käsemischung drüber gießen.
4.
Backen Sie den Kuchen für 35 Minuten bei 180 °C. Abkühlen lassen, mit Basilikum garnieren, servieren. Guten Appetit.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved