Tortellini alla panna

Aus LECKER 9/2009
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Champignons  
  • 100 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  • 300 g   getrocknete Tortellini  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 2–3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 75 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3 l Wasser mit ca. 2 TL Salz zum Kochen bringen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Tortellini im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin 4–5 Minuten braun braten. Schinken, Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Sahne und 1/8 l Wasser zugießen, aufkochen und 7–10 Minuten einkochen. Gefrorene Erbsen ca. 5 Minuten mitgaren.
3.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Parmesan reiben, die Hälfte in der Soße schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Tortellini abgießen und mit der ­Soße mischen. Mit Rest Parmesan und Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved