Tortellini mit Speck-Basilikum-Soße

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   getrocknete Tortellini mit Fleischfüllung  
  •     Salz  
  • 400 g   weiße Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 75 g   durchwachsener, geräucherter Speck  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Töpfchen   Basilikum  
  • 50 g   geriebener Goudakäse  
  • 30 g   geriebener Parmesankäse  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser ca. 13 Minuten garen. Champignons putzen, waschen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Zwiebel schälen und würfeln. Speck ebenfalls in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen.
2.
Zwiebeln und Champignons zufügen und mitbraten. Brühe und Sahne angießen, tiefgefrorene Erbsen zufügen und aufkochen. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden.
3.
Basilikum, 30 g Gouda und 20 g Parmesan in die Soße rühren und schmelzen. Zum Schluss Soßenbinder unter Rühren einrieseln lassen, nochmals kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortellini abgießen und abtropfen lassen.
4.
Tortellini und Soße auf Teller verteilen und mit restlichem Käse bestreuen. Mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved