Tortellini-Rucola-Salat

Tortellini-Rucola-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Packungen  (à 250 g) Echte Tortelloni 
  •     Salz 
  • 2   Schalotten 
  • 6 EL  Öl 
  • 2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 125 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 ml  Weisswein-Essig 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  italienische weiße Bohnenkerne 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 250 Lauchzwiebeln 
  • 125 Rucola-Salat 
  •     Parmesanhobel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tortelloni in reichlich kochendes Salzwasser geben. 18-20 Minuten kochen lassen. Anschließend in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin andünsten, Senf unterrühren. Mit Brühe und Essig ablöschen. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und vierteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rucola putzen, waschen, putzen und in einem Sieb gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tortelloni, Bohnen, Lauchzwiebeln, Rauke und Kirschtomaten vorsichtig mischen. Vinaigrette darübergießen und den Salat ca. 1 1/2 Stunden ziehen lassen. In einer Schüssel nach Belieben mit Parmesanhobel garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved