Tortellini-Salat mit Pesto und Tomaten

3.930435
(115) 3.9 Sterne von 5

Der schnelle Tortellini-Salat mit Pesto ist im Sommer eine tolle Grillbeilage, schmeckt aber mindestens genauso gut als Mittag- oder Abendessen. Die Zubereitung ist mehr als einfach und dauert gerade einmal 15 Minuten!

Welches Pesto nimmt man für den Tortellini-Salat?

Das Dressing für den Tortellini-Salat wird mit Basilikum-Pesto verfeinert. Das passt geschmacklich wunderbar zu den Tomaten und Oliven im Salat. Selbst gemacht schmeckt das Pesto natürlich am besten. Deshalb machst du am besten etwas mehr. Mit Öl bedeckt und gut verschlossen hält es sich im Kühlschrank etwa 4 Wochen. Wenn die Zeit fehlt, kannst du auf fertiges Pesto aus dem Supermarkt zurückgreifen.

Hier findest du noch mehr leckere Rezepte für Tortellini-Salat >>

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Tortellini Ricotta & Spinat (Kühlregal)  
  •     Salz  
  • 350 g   Tomaten  
  • 4   Lauchzwiebeln  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • ca. 3 TL   Basilikum-Pesto  
  • 3–4 EL   Olivenöl  
  • 75 g   kleine schwarze Oliven  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Tortellini in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und klein schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
2.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen in dünne Streifen schneiden. Essig und Pesto verrühren, Öl darunterschlagen. Tortellini, Tomaten, Oliven, Basilikumstreifen und Pesto-Vinaigrette vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat anrichten und mit Basilikumblättchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved