Tortellini-Schinken-Auflauf mit Pilzen

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Butter/Margarine  
  • 50 g   Mehl  
  • 11/4 l   Milch  
  • evtl. 1   Lorbeerblatt  
  •     Salz, Cayennepfeffer  
  • 500 g   getrocknete Tortellini  
  • 500 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel, 1 EL Öl  
  • 200 g   gekochter Schinken  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  •     Fett für die Form 
  • 75 g   Gouda-Käse  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Milch ablöschen und unter Rühren aufkochen. Evtl. Lorbeer zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken
2.
Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser 10 Minuten vorgaren. Abgießen und gut abtropfen lassen
3.
Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl erhitzen. Pilze und Zwiebel darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
4.
Schinken in Würfel schneiden. Mit Tortellini, Pilzen, Erbsen und Soße in eine flache gefettete Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) füllen. Käse darüber reiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved