Tortelloni-Gratin mit Brokkoli

Aus LECKER 11/2010
Tortelloni-Gratin mit Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 400 Brokkoli 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 125 Mozzarella 
  • 1 Packung (250 g)  getrocknete Tortelloni (Garzeit 8–10 Minuten) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Packung (370 g)  stückige Tomaten mit Kräutern 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Tortelloni 2–3 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Brokkoli putzen, in Röschen schneiden und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Mozzarella in Scheiben schneiden.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200°C/Gas: Stufe 4). Tortelloni ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Brokkoli ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit mitgaren.
3.
Für die Soße Öl im Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Die stückigen Tomaten zufügen, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Eine Auflaufform fetten.
4.
Nudeln und Brokkoli abgießen, dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. In die Soße rühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Tortellonimix in die Form geben. Tomatensoße darübergießen, Mozzarella darauflegen.
5.
Im Ofen 8–10 Minuten überbacken.

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 24g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved