Tortellonisalat mit Ricottacreme

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
4.17647
(34) 4.2 Sterne von 5
Tortellonisalat mit Ricottacreme Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Packungen   (à 500 g) Käsetortelloni (Kühlregal)  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1 EL   Olivenöl + evtl. Olivenöl für die Vinaigrette 
  • 50 g   Pinienkerne  
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 100 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 5 EL   Weißweinessig  
  • 250 g   cremiger Ricotta (italienischer Frischkäse) 
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1   Töpfchen/Bund Basilikum  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Tortelloni in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Behutsam mit 1 EL Olivenöl mischen.
2.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Tomaten in Streifen schneiden.
3.
Zwiebeln schälen, fein würfeln.
4.
Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 5–6 EL Tomatenöl (evtl. mit etwas Olivenöl ergänzen) darunterschlagen. Vorbereitete Salatzutaten mit der Vinaigrette mischen. 20 Minuten ziehen lassen.
5.
Ricotta und Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Ricottacreme und Basilikum unter den Salat mischen. Nochmals abschmecken und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved