Tortilla-Happen mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Tortilla-Happen mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  •     Fett 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1/8 Milch 
  •     Salz, Cayennepfeffer 
  • 2-3 EL  Ajvar (Paprika- 
  •     Gemüse-Püree; a. d. Glas) 
  •     oder Tomatenketchup 
  • 2-3 EL  Salatcreme 
  • 100-150 Räucherlachs 
  •     in Scheiben 
  •     Dill 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln abschrecken, schälen und in grobe Würfel schneiden
2.
Lauchzwiebeln, bis auf einige Ringe, und Kartoffeln in einer gefetteten ofenfesten Pfanne oder Form (ca. 24 cm Ø) verteilen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Gleichmäßig über die Kartoffeln gießen
3.
Tortilla im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen
4.
Ajvar und Salatcreme verrühren und abschmecken. Tortilla in Rauten oder Würfel schneiden. Lachs halbieren oder vierteln und auf die Tortilla-Happen legen. Mit der Creme anrichten und garnieren. Mit den restlichen Lauchzwiebeln und evtl. Dillfähnchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved