Tortilla-Würfel mit Erbsen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 450 g   TK-Erbsen  
  • 1,5 kg   festkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1/2 l   Milch  
  • 10   Eier  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     Muskat  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen
2.
Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett knusprig braten. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zum Speck geben und glasig dünsten. Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Paprika und Muskat kräftig würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden
3.
Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) fetten. Kartoffeln, Speckzwiebeln und Erbsen abwechselnd in die Form schichten. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch darübergießen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Abkühlen lassen und in Würfel schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved