Tortillas mit Chili Pueblo

Tortillas mit Chili Pueblo Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel (150 g) Bohnentopf Texicana Chili Pueblo (mexikanisch gewürzt) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/8 Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Mehl 
  • 1/2 Bund (ca. 80 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     eine Lauchzwiebel, Salat und Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1/2 Liter kaltes Wasser in eine Pfanne geben und den Packungsinhalt einrühren. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit Ei und Milch verrühren. Salz und Mehl xunterrühren. Etwas quellen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teiges hineingeben, glatt streichen und mit der Hälfte der Lauchzwiebeln bestreuen. Von beiden Seiten goldbraun braten. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen vom Stiel zupfen und in Streifen schneiden. Zum Bohnentopf geben und unterrühren. Tortillas zusammenklappen und mit dem Bohnentopf füllen. Auf einer Platte angerichtet und nach Belieben mit einer Lauchzwiebel, Salat und Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved